Ausschreitungen barcelona. Ausschreitungen in Barcelona: Mindestens 50 Verletzte

Ausschreitungen in Barcelona: Einwohner und Touristen fassungslos

Ausschreitungen barcelona

Zum Ende der Demonstration zogen hunderte Vermummte in die Nähe der Polizeizentrale der katalanischen Hauptstadt, steckten Müllcontainer in Brand und lieferten sich Auseinandersetzungen mit Polizisten, die sie mit Tränengas auseinanderzutreiben versuchten. Zugleich bezeichnete Celaa den massiven Polizeieinsatz vor einem Jahr als Fehler. Oktober an und alles geht auf den 1. Weniger als einen Monat vor Spaniens Neuwahl am 10. Er müsse sich für weitere Vorladungen zur Verfügung halten. In Barcelona soll eine Großdemonstration stattfinden, für die sich Tausende Menschen aus der Region auf den Weg gemacht haben. Dabei ging es um ihre Rolle bei dem umstrittenen Referendum zur Unabhängigkeit im Jahr 2017, das eine Erklärung der Regionalregierung zur Loslösung von Spanien sowie danach die Absetzung der Regierung und die Zwangsverwaltung durch Madrid zur Folge hatte.

Next

Ãœber 70 Verletzte bei Ausschreitungen in Barcelona

Ausschreitungen barcelona

Für die , die stets für Gewaltlosigkeit eintrat, bedeutet dies einen Wendepunkt. Oktober abgehalten; es gab ein Ja zur Unabhängigkeit bei allerdings geringer Beteiligung. Generalstreik lähmt Barcelona Bereits zuvor hatten sich tausende Menschen an einem beteiligt. Nach Angaben eines Justizvertreters ließ das Gericht alle Internetauftritte der Bewegung sperren. Der Regionalpräsident erinnerte im nordkatalonischen Ort Sant Julia de Ramis an die Volksbefragung vor einem Jahr.

Next

Neue Ausschreitungen in Barcelona

Ausschreitungen barcelona

Es gab Dutzende Festnahmen und Verletzte, allein in Barcelona belaufen sich die Schäden dem Stadtrat zufolge inzwischen auf über 1,5 Millionen Euro. Auch ein Werk des Autobauers Seat mit mehr als 6500 Mitarbeitern in der Stadt Martorell blieb geschlossen. Regionalpräsident Torra wurde bei der Kundgebung in Barcelona ausgepfiffen. Allein in Barcelona mussten 57 Flüge am Boden bleiben, die Oper sagte eine für den Abend geplante Vorstellung ab, die weltberühmte Gaudí-Kathedrale Sagrada Família wurde für Besucher geschlossen und auf dem bekannten Boquería-Markt in Barcelonas Altstadt waren nur wenige Verkaufsstände geöffnet. Dabei kam es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Die Unterstützer der Separatisten blockierten Straßen und Gleise in der katalanischen Hauptstadt und versuchten, den Flughafen lahmzulegen.

Next

Katalonien

Ausschreitungen barcelona

Kurz nach 21 Uhr stürmten Demonstranten die Absperrungen vor dem Regionalparlament in Barcelona. Regionalpräsident Quim Torra hatte die Ausschreitungen am Rande der jüngsten Proteste verurteilt und zu einem friedlichen Vorgehen aufgerufen. Viele schwenkten Unabhängigkeitsfahnen und trugen Transparente mit sich. Nach dem Urteil am Montag hatten rund 10. Fernsehsendern zufolge blockierten Demonstranten darüber hinaus in Barcelona und Lleida wichtige Straßen. Die spanische Zentralregierung unter dem damaligen konservativen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy setzte daraufhin die Regionalregierung ab.

Next

Ãœber 70 Verletzte bei Ausschreitungen in Barcelona

Ausschreitungen barcelona

Auf dem Gebäude der Regionalregierung in Girona ersetzten Aktivisten zudem die spanische Flagge durch Fahnen der Unabhängigkeitsbefürworter. Regierungssprecherin Isabel Celaa sagte am Jahrestag des Referendums, es gebe nichts zu feiern. Hintergrund ist die Verurteilung von neun Anführern der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung. Aber auch viele Unabhängigkeitsgegner beteiligten sich an den Protesten der vergangenen Tage, weil sie die hohen Hafturteile des Obersten Gerichtshofs für ungerecht und politisch motiviert halten. Zuvor hatten hunderte vorwiegend vermummte Unabhängigkeitsbefürworter die Hochgeschwindigkeitsgleise im Bahnhof von Girona besetzt, wie der Bahnbetreiber Renfe mitteilte. Nach Angaben der Behörden waren auch die Autobahn A7 zwischen Barcelona und Valencia und die A2 zwischen Barcelona und Madrid blockiert. Junge Demonstranten setzten am Donnerstagabend im Zentrum der katalanischen Großstadt Barrikaden in Brand und warfen Molotowcocktails auf die Polizei, wie Journalisten vor Ort berichteten.

Next

Barcelona: Schwere Ausschreitungen am Rande von Kundgebung

Ausschreitungen barcelona

Über 100 Flüge mussten in Barcelona gestrichen werden, es gab zahlreiche Verletzte. . Vor allem die rechtsgerichtete Opposition fordert drastische Maßnahmen zur Wiederherstellung der Ordnung. Spaniens Außenminister Josep Borrell, selbst Katalane, mahnte Torra, das Aufrechterhalten der öffentlichen Ordnung liege in der Verantwortung der Regionalregierung. Trotz Aufrufen zum Gewaltverzicht ist es in Barcelona wieder zu Ausschreitungen gekommen. Das von Madrid untersagte Referendum wurde trotz eines massiven Polizeiaufgebots am 1.

Next